Feierabendkreis

Der Feierabendkreis heißt so, weil sich dort Frauen und Männer treffen, die in Rente sind und deshalb auch schon mal am Nachmittag Feierabend machen können und sich ein paar gemütliche und anregende Stunden gönnen können.
 
Ab 60 ist man zwar noch jung! Aber nicht zu jung für den Feierabendkreis! Einmal im Monat trifft sich der Feierabendkreis ab 14.30 Uhr im Gemeindehaus. Dort werden alle mit Kaffee, Tee und einer Auswahl verschiedener Kuchen und Torten bewirtet und an den Tischen wird angeregt geplaudert und neue Gesichter willkommen geheißen.
 
Nach dem Kaffee wird in das Thema des Nachmittags eingeführt. Die Themen sind so vielfältig und bunt, wie das Leben. Oft entstehen interessante Gespräche. Manche wollen aber auch nur zuhören. Auf jeden Fall ist immer anregendes dabei und man geht bereichert nach Hause. Die Leitung des Feierabendkreises hat Pfarrerin Martina Beck (unterstützt wird sie dabei von Hildegard Ramming.)