Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde

In Betzenstein ist jeden Sonntag um 10.00 Uhr Gottesdienst. In Hüll ist vierzehntägig am Sonntag Gottesdienst  um 8.30 Uhr.

Neben den nach vertrauter Liturgie gestalteten Gottesdiensten gibt es ca 6 Familiengottesdienste im Jahr die von wechselnden Gruppen gestaltet sind (Konfi-Kids, Konfirmanden, Kindergarten, Kinderbibelwochen-Team).

Regelmäßig einmal im Monat ist um 10.30 Uhr im Gemeindehaus der „Gottesdienst Junge Gemeinde“. Ein Gottesdienst in dem sich besonders auch Familien mit Kindern gut aufgehoben fühlen. Aber auch manche Ältere schätzen diesen Gottesdienst in freier Form, mit modernem Liedgut. Bis zur Predigt bleiben die Kinder im Raum und werden in den Ablauf auch mit einbezogen. Ab der Predigt werden die Kinder extra betreut.

Im Laufe des Kirchenjahres gibt es noch folgende besondere Gottesdienste:

An Neujahr findet um 14.00 Uhr einen Segnungsgottesdienst statt: das ist ein eher meditativ gestalteter Gottesdienst. Alle dürfen Kerzen anzünden für Menschen, die ihnen besonders wichtig sind und waren. Wer will darf auch seine Bitten und Anliegen auf Zettel schreiben, die Bitten werden an den folgenden Sonntagen ins Fürbittengebet mit hinein genommen. Und jede/jeder darf sich im Gottesdienst persönlich einen Segen zusprechen lassen, verbunden mit einem Bibelwort. So gestärkt gehen wir ins neue Jahr.

An Himmelfahrt feiern wir einen Gottesdienst im Grünen. Jeweils ein Ortsteil der Kirchengemeinde lädt die ganze Gemeinde ein und richtet den Platz für den Gottesdienst her. Der Posaunenchor gestaltet den Gottesdienst musikalisch. Im Anschluss ist ein gemütliches Beisammensein mit verschiedenen Getränken und kleinen Leckereien.

Am Freitag vor dem ersten Advent findet ein ökumenischer Abendgottesdienst statt,  jeweils abwechseln in der St. Laurentiuskirche Obertrubach oder in der Stadtpfarrkirche Betzenstein.

Der Weltgebetstagsgottesdienst ist am 1. Freitag im März, auch im Wechsel zwischen Obertrubach und Betzenstein. Vorbereitet wird der Gottesdienst aber immer von katholischen und evangelischen Frauen gemeinsam.

An allen Festgottesdiensten zu den Hochfesten des Kirchenjahres, aber auch bei der Konfirmation oder Jubelkonfirmation wirkt der Posaunenchor mit und oft auch einer der Gesangschöre unserer Kirchengemeinde.